Alle Publikationen der Kategorie "Fahrer":

Transporteur 02/22 – Dr. Schärmer – Kein 3-G Fahrer – Frachtabzug erlaubt?

Transporteur 02/22 – Dr. Schärmer – Kein 3-G Fahrer – Frachtabzug erlaubt?

In der Praxis kursiert das Gerücht, dass LKW-Fahrer grundsätzlich von der 3G Pflicht ausgenommen sind. Dies ist nur die halbe Wahrheit: LKW-Fahrer sind nur dann von der 3G Pflicht ausgenommen, wenn sie physischen Kontakt mit täglich höchstens 2 Personen, im Freien, unter 15 Minuten haben. In der Praxis ergeben sich daraus massive Probleme vor allem dann, wenn der Frachtführer vertraglich zur Be- oder Entladung verpflichtet ist. Kann der LKW-Fahrer nämlich seiner Verpflichtung zur Be- oder Entladung aufgrund eines fehlenden 3-G Nachweises nicht nachkommen, weil im etwa der Zugang zum Betriebsareal des Absenders oder Empfängers verwehrt wird, so rechtfertigt dies für den Absender unter Umständen eine Entgeltminderung.

Zur Publikation

Kategorien

Archiv

© Copyright - Schärmer + Partner Rechtsanwälte GmbH