Alle Publikationen der Kategorie "Transportdokumente":

Transporteur 10/21 – A. Miskovez – Originalpapiere her, sonst gibt‘s kein Geld

Transporteur 10/21 – A. Miskovez – Originalpapiere her, sonst gibt‘s kein Geld

Dauerbrenner: in der Transportbranche ist es nicht ungewöhnlich, dass Auftraggeber in ihren allgemeinen Geschäftsbedingungen bzw. Transportaufträgen die Fälligkeit der Frachtrechnung von der Übermittlung der originalen Ablieferbelege und Transportdokumente abhängig machen. Immer mehr Frachtführer treten an uns mit der Frage heran, ob diese Vorgehensweise zulässig ist.

Zur Publikation
Stragü 04/2018, Dr. Schärmer – Unterschrift in Transportdokumenten

Stragü 04/2018, Dr. Schärmer – Unterschrift in Transportdokumenten

Lkw-Fahrer unterschreiben oft Transportdokumente, ohne die Angaben in der Urkunde zu überprüfen. Die Folgen können fatal sein, wie ein aktuelles Urteil zeigt.

Zur Publikation
Stragü 12/2014, Dr. Schärmer – Fehlerhafte Frachtbriefe

Stragü 12/2014, Dr. Schärmer – Fehlerhafte Frachtbriefe

Vor allem bei „Neutralisierungsaufträgen“ müssen Frachtführer die ursprünglichen Frachtbriefe bzw. Transportdokumente austauschen, damit gegenüber dem Empfänger die tatsächliche Bezugsquelle des Händlers nicht offen gelegt wird. Dabei kommt es öfters zu Problemen und Schadensfällen.

Zur Publikation
Stragü 02/2014, Dr. Schärmer – Auszahlung Frachtentgelt

Stragü 02/2014, Dr. Schärmer – Auszahlung Frachtentgelt

Es ist eine unangenehme und nicht seltene Praxis, zu beobachten, dass Auftraggeber die Auszahlung des Frachtentgelts von der Zusendung der Originaltransportdokumente abhängig machen. Im Regelfall ist dies nicht zulässig.

Zur Publikation

Kategorien

Archiv

© Copyright - Anwaltskanzlei Dr. Dominik Schärmer