Alle Publikationen der Kategorie "CMR":

Stragü 07/2018, Dr. Schärmer – CMR-Abzüge

Stragü 07/2018, Dr. Schärmer – CMR-Abzüge

Container, Transportgestelle, WAB sind nach einer aktuellen Entscheidung des OLG Dresden im Schadensfall separat vom beschädigten Frachtgut zu betrachten.

Zur Publikation
Stragü 01/2018, Dr. Schärmer – Notwendigkeit der CMR

Stragü 01/2018, Dr. Schärmer – Notwendigkeit der CMR

Herausfallen der Ladung bei Zufahrt zur Rampe in Belgien: Ein einfacher Transportschaden beschäftigt mehrere Gerichte im In- und Ausland.

Zur Publikation
Stragü 11/2017, Dr. Schärmer – Falsche Ware nach Karatschi

Stragü 11/2017, Dr. Schärmer – Falsche Ware nach Karatschi

Zuviel Ladegut beim Absender eingeladen – wer haftet? Branchenanwalt Dr. Dominik Schärmer über einen 91.000 Euro-Irrtum.

Zur Publikation
Stragü 12/2016, Dr. Schärmer – Gegenüberstellung gelungen

Stragü 12/2016, Dr. Schärmer – Gegenüberstellung gelungen

Ladungsdiebstahl auf der Zufahrtsstraße zum Empfänger – kein schweres Verschulden des Frachtführers!

Zur Publikation
Stragü 07/2016, Dr. Schärmer – Recht im Wandel der Zeit

Stragü 07/2016, Dr. Schärmer – Recht im Wandel der Zeit

Von den Anfängen der CMR hin zu Ladungsdiebstählen: STRAGÜ-Autor Rechtsanwalt Dr. Dominik Schärmer wirft einen Blick zurück auf historische Entwicklungsschritte im Transportrecht.

Zur Publikation
Stragü 12/2014, Dr. Schärmer – Fehlerhafte Frachtbriefe

Stragü 12/2014, Dr. Schärmer – Fehlerhafte Frachtbriefe

Vor allem bei „Neutralisierungsaufträgen“ müssen Frachtführer die ursprünglichen Frachtbriefe bzw. Transportdokumente austauschen, damit gegenüber dem Empfänger die tatsächliche Bezugsquelle des Händlers nicht offen gelegt wird. Dabei kommt es öfters zu Problemen und Schadensfällen.

Zur Publikation
Stragü 03/2014, Dr. Schärmer – Verladung auf eigene Faust

Stragü 03/2014, Dr. Schärmer – Verladung auf eigene Faust

Wenn der Lkw-Fahrer auf eigene Faust und ohne Kenntnis und Zustimmung des Absenders die Ware verlädt, kann es im Schadensfall zur Haftung des Frachtführers kommen.

Zur Publikation
Stragü 02/2013, Dr. Schärmer – Haftung Verkehrsunfälle

Stragü 02/2013, Dr. Schärmer – Haftung Verkehrsunfälle

Verkehrsunfälle mit Tieren, Straßendienstmitarbeitern oder Langsamfahrern: Wer und in welchem Ausmaß für nicht alltägliche Verkehrsunfälle auf der Straße haftet. Unter Umständen kann ein Haftungsausschluss zu Gunsten des Frachtführers nach CMR vorliegen.

Zur Publikation
Stragü 01/2013, Dr. Schärmer – Änderungen Verwaltungsstrafrecht

Stragü 01/2013, Dr. Schärmer – Änderungen Verwaltungsstrafrecht

Zahlreiche rechtliche Änderungen wurden mit Jahresbeginn schlagend. Vor allem im Bereich des Verwaltungsverfahrensrechts (Verwaltungsstrafrecht) sind gravierende Änderungen zu beachten. Rechtsanwalt Dr. Dominik Schärmer informiert.

Zur Publikation
Stragü 11/2012, Dr. Schärmer – Ladefrist-/Lieferfristüberschreitungen

Stragü 11/2012, Dr. Schärmer – Ladefrist-/Lieferfristüberschreitungen

Haftungsrechtlich gibt es gravierende Unterschiede zwischen Schäden aus Ladefristüberschreitungen und Schäden aus Lieferfristüberschreitungen. Verspätungen im Transportgeschäft sind keine Seltenheit. Wenn darum gestritten wird, wer und in welcher Höhe für den Schaden aufgrund einer Verspätung aufzukommen hat, liegt der „Teufel im Detail“. Haftungsrechtlich ist eine Lieferfristüberschreitung anders zu beurteilen, als eine Überschreitung der Ladefrist.

Zur Publikation