Alle Publikationen der Kategorie "OGH":

Stragü 03/19, Dr. Schärmer – Transportketten – wer haftet für Schäden

Stragü 03/19, Dr. Schärmer – Transportketten – wer haftet für Schäden

Oft werden Transportaufträge mehrfach weitergegeben und es entstehen lange Transportketten. In diesen Fällen ist oft unklar, wer für Schäden am Transportmittel bei einem Verladefehler haftet. Der OGH hat in einer aktuellen Entscheidung dazu Stellung genommen.

Zur Publikation
Stragü 10/2017, Dr. Schärmer – „Kundenschutz vereinbart“

Stragü 10/2017, Dr. Schärmer – „Kundenschutz vereinbart“

In nahezu sämtlichen Lade- bzw. Transportaufträgen befinden sich Kundenschutzklauseln. Doch was sind diese in der gerichtlichen Praxis tatsächlich wert?

Zur Publikation
Stragü 08/2017, Dr. Schärmer – Schuldig im Stop-and-GO

Stragü 08/2017, Dr. Schärmer – Schuldig im Stop-and-GO

Einer aktuellen Entscheidung des OGH zufolge, muss der Lkw-Fahrer im Stop-and-Go-Verkehr laufend den Frontspiegel benutzen, um auch „hineindrängelnde“ Fahrer im toten Winkel zu erkennen.

Zur Publikation
Stragü 03/2017, Dr. Schärmer – Nicht mein Kaffee – Steuerbestimmungen

Stragü 03/2017, Dr. Schärmer – Nicht mein Kaffee – Steuerbestimmungen

Eine aktuelle OGH-Entscheidung zeigt, dass die Unkenntnis von einschlägigen Steuerbestimmungen (in diesem Fall die deutsche „Kaffeesteuer“) kein schweres Verschulden des Frachtführers darstellt.

Zur Publikation
Stragü 10/2016, Dr. Schärmer – Verlader in Verantwortung

Stragü 10/2016, Dr. Schärmer – Verlader in Verantwortung

Brandaktuelle Entscheidung des Höchstgerichts zu mangelhafter Verladung: Absender muss Beschädigung am Lkw-Zug zahlen!

Zur Publikation
Stragü 06/2016, Dr. Schärmer – LKW unter Hochspannung

Stragü 06/2016, Dr. Schärmer – LKW unter Hochspannung

Der OGH musste sich kürzlich mit der Frage befassen, ob die Kaskoversicherung den Schaden am Lkw bezahlen muss, wenn der Lkw-Fahrer vergisst, den Kranarm einzufahren und dadurch mit einer Hochspannungsleitung kollidiert.

Zur Publikation
Stragü 11/2014, Dr. Schärmer – Schlechte Belader haften

Stragü 11/2014, Dr. Schärmer – Schlechte Belader haften

Der oberste Gerichtshof beschäftigte sich kürzlich mit einem Verkehrsunfall bei dem der Lkw-Lenker schwer verletzt wurde. Mangelhafte Beladung war schadensursächlich.

Zur Publikation
Stragü 05/2014, Dr. Schärmer – Absender müssen umdenken

Stragü 05/2014, Dr. Schärmer – Absender müssen umdenken

Die neueste Entscheidung des Obersten Gerichtshofes sollte Verlader endlich wachrütteln: Der Absender hat auch für die Einhaltung der vorgeschriebenen Transporthöhe einzustehen!

Zur Publikation
Stragü 10/2013, Dr. Schärmer – Ladungssicherung gegen Notbremsungen

Stragü 10/2013, Dr. Schärmer – Ladungssicherung gegen Notbremsungen

Die Höchstgerichte haben erneut festgestellt, dass Vollbremsungen zum normalen Fahrbetrieb gehören. Vollbremsungen dürfen daher keinen Ladungsverschub verursachen. Dies gilt auch bei Sondertransporten.

Zur Publikation
Stragü 09/2013, Dr. Schärmer – Haftung des Frachtführers bei Frachtschaden

Stragü 09/2013, Dr. Schärmer – Haftung des Frachtführers bei Frachtschaden

In einer brandaktuellen Entscheidung 7 Ob 102/13w vom 3. Juli 2013 hat der Oberste Gerichtshof die Haftung des Frachtführers zu einem Frachtschaden bei einem Mähdreschertransport verneint.

Zur Publikation